Bundesverwaltung admin.ch
Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA
DEZA – weltweit vor Ort

Besuchen Sie die Websites der Schweizer Kooperationsbüros.

Schweiz
Schweiz 
Suche:

Bangladesch: Kontrollierte Arbeitsmigration schafft Mehrwert für alle

Siedlung in Bangladesch

Arbeitsmigration ist für Bangladesch der zweitwichtigste Wirtschaftsfaktor: Mehrere Millionen Bangladeschi arbeiten im Ausland (insbesondere Golfstaaten) und ermöglichen mit ihren Rücküberweisungen ihren Familien ein besseres Leben.

Trotz ihrer Bedeutung ist die Arbeitsmigration in Bangladesch kaum geregelt. Die DEZA unterstützt den Staat nun bei der Ausarbeitung und Umsetzung einer Migrationspolitik.

Das Projekt umfasst die Rekrutierungsprozesse, die Vorbereitung der Auswanderer, die eigentliche Ausreise sowie den Schutz der Migrantinnen und Migranten in den Gastländern. Im Weiteren geht es auch um die Rückkehr und die erfolgreiche Integration der Rückkehrer.

Ein innovativer Ansatz
Neben der Unterstützung Bangladeschs bei der Erarbeitung von Leitlinien für die Migrationspolitik sieht das Projekt bei der Umsetzung Dienstleistungen vor wie die Ausbildung von Beamten in ländlichen Gemeinden, um Auswanderungswillige kompetent zu beraten. Das Projekt geht einher mit Bangladeschs Massnahmen zur Bildungsförderung. Durch eine bessere Ausbildung können Migrantinnen und Migranten in den Gastländern in höher qualifizierte Jobs einsteigen und somit den Gewinn für sich wie für ihr Heimatland optimieren.

Weiterführende Informationen und Dokumente